Evangelische Kirchengemeinde

Bad Friedrichshall-Jagstfeld
mit Untergriesheim, Duttenberg und Offenau

Titelbild
Shape

Die Erde ist voll der Güte des HERRN.

Psalm 33,5

Gottesdienste

Sonntag
19. Mai

Gottesdienst

11:00 Uhr
Jagstfeld

Vorschau

Montag
20. Mai

ökumenischer Gottesdienst im Grünen

8:00 Uhr
Im Kocherwald
mit dem Posaunenchor Neckarsulm

Veranstaltungen

25. Mai
09:00 - 12:00 Uhr
Jungschartreff am Samstag

Spannende Spiele, kreative Bastelideen, coole Impulse für Erst- bis Fünftklässler! Es freuen sich auf Euer Kommen Anna, Beatrice und Larissa.

Red Shape
9. Juni
15:00 - 17:00 Uhr
Kirche Kunterbunt

An diesem Sonntag wird es lebhaft im Evangelischen Gemeindehaus in Jagstfeld. Von 15 bis 17 Uhr findet "Kirche Kunterbunt" statt. Kirche Kunterbunt ist für die ganze Familie gedacht: Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren zusammen mit ihren Eltern, Großeltern, Onkeln, Tanten und Paten sind herzlich eingeladen. Die Familien erwartet eine Vielzahl von Stationen, an denen sie aktiv teilnehmen und selbst erleben können – eine Gelegenheit zum Staunen und Entdecken. Anschließend gibt es eine kreative Feier-Zeit in der Kirche. Weitere Infos unter janina.crocoll@ejn-online.de, alle Besucher sind herzlich willkommen!

13. Juni
14:00 Uhr
Kaffee und Musik

„Der Duft der Rosen“ – Diplombibliothekarin Ulrike Barth von der Bad Friedrichshaller Mediathek stellt bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee die neuesten Rosenbücher vor. Gedichte, Geschichten und Ratgeber nicht nur für Gärtner und Gärtnerinnen sondern für alle, die den Duft der Rosen lieben. Am Klavier begleitet den Nachmittag musikalisch Kantor Raphael Layher.

Events
Ev. Kreisbildungswerks Heilbronn:
Veranstaltungen der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein:
Veranstaltungen des Evangelischen Jugendwerks Neuenstadt (ejn):
Diakonische Bezirksstelle Neuenstadt:
Lebenszeichen

Ostern 2024

Gemeindebrief

Winter 2023

Gemeindebrief

Meldungen aus der Landeskirche

Pfingsten steht für Hoffnung und Begeisterung

Pfingstimpuls von Dan Peter - Sprecher der Landeskirche. Der Ausdruck für etwas „Feuer und Flamme“ zu sein aus der Pfingstgeschichte der Bibel hat sich bis heute erhalten. Hoffnung statt Untergangsrhetorik, dafür steht das Pfingstfest.
weiterlesen


TV-Tipp: Mamas Stimme überlebt

Mütter und Väter, die unheilbar krank sind, haben häufig den Wunsch, ihren Kindern etwas Persönliches zu hinterlassen. Mit einem Familienhörbuch ist das möglich. Was ist das? Und wie geht das? Darüber spricht Alpha & Omega“-Moderatorin Heidrun Lieb mit ihren Gästen.
weiterlesen


„Wir haben den Beruf zum Brückenbauen“

„Wir haben den Beruf zum Brückenbauen! Deshalb lasst uns in der Gemeinschaft der weltweiten Kirche unserem pfingstlichen Auftrag nachkommen! Lasst uns Brücken bauen, die die Menschen zusammenführen.“ So appelliert Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl in seiner Pfingstbotschaft.
weiterlesen