Evangelische Kirchengemeinde

Bad Friedrichshall-Jagstfeld
mit Untergriesheim, Duttenberg und Offenau

Titelbild
Shape

Hört nicht auf zu beten und zu flehen! Betet jederzeit im Geist; seid wachsam, harrt aus und bittet für alle Heiligen.

Epheser 6,18

Wochenspruch

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.

Sacharja 4,6b

Wir möchten, dass Sie gesund bleiben. Deshalb empfehlen wir das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (FFP2-Maske).

Gottesdienste

Rogate
Sonntag
22. Mai

Gottesdienst

10:00 Uhr
Jagstfeld
Pfarrerin Birgit Wildermuth

Gottesdienst

11:00 Uhr
Offenau im Garten der Kapelle (bei Regen in der Kapelle)
Diakon Jürgen Diether

Kinderkirche

10:00 Uhr
Offenau im Freien

Vorschau

Exaudi
Sonntag
29. Mai

Gottesdienst

10:00 Uhr
Jagstfeld

Kinderkirche

10:00 Uhr
Offenau im Freien

Wochentermine

Mittwoch
25. Mai

Konfirmanden-Nachtreffen

15:30 Uhr
Gemeindehaus Jagstfeld

Veranstaltungen

22. Mai
10:00 Uhr
und Gott ist mit dabei! miteinander Kindergottesdienst feiern

Die Kindergottesdienste der EKD-Verbände kann man nicht nur jeden Sonntag um 10 Uhr auf kirchemitkindern-digital-youtube miterleben.

Schaut rein unter: YouTube

Red Shape
25. Mai
Psychologie für Zuhause in Zeiten von Corona

Auf unserem Youtube-Kanal veröffentlichen wir immer mittwochs unser Format „Psychologie für Zuhause“. Hierbei handelt es sich um kurze Videobeiträge zu Themen, von denen wir denken, dass viele Menschen – wir auch – davon betroffen sind. Es geht um Gefühle und Beziehungen und den Umgang damit. Wir hoffen, dass diese Beiträge für viele Menschen hilfreich sind. Um keine der Folgen zu verpassen, kann unser Kanal gerne abonniert werden.

Die Psychologischen Beratungsstellen der evangelischen und katholischen Kirchen in Deutschland sind weiter für Sie da, unabhängig von Religion oder Glauben. Auch bei Ihnen vor Ort!

Rufen Sie an – Telefonnummern unter: ekful.de und katholische-beratung.de

7. Juni - 10. Juni
Ferientage bewegt, aktiv und sinn-voll in der Evangelischen Akademie Bad Boll

Euch stecken Corona und die Lockdowns noch in den Knochen? Ihr habt den Schulstoff aufgearbeitet, aber Bewegung in der Natur, Leben und Lernen außerhalb der Schule und gemeinsame Erlebnisse sind auf der Strecke geblieben? In der ersten Woche der Pfingstferien starten wir bewegt, aktiv und sinnvoll in den Frühsommer: Mit Spiel und Spaß bewegen wir uns im Wald, im Stall, auf Wiesen und Feldern sowie im Kurort Bad Boll. Wir machen uns auf die Spuren unserer Lebensmittel und erforschen, welche Auswirkungen unsere Konsumgewohnheiten haben.
Du bist zwischen 6 und 12 Jahre alt? Dann laden wir Dich, Deine Freunde und eine erwachsene Betreuungsperson (Vater, Mutter, Oma, Opa, Tante, Onkel oder eine andere nahestehende Person) herzlich zu den Ferientagen bewegt, aktiv und sinn-voll ein!
Anmeldung über https://www.ev-akademie-boll.de/nc/programm/anmeldung/610322.html

Wir freuen uns auf Euch!
Tanja Urban & Regina Fein

Red Shape
25. Juni - 26. Juni
Landesmissionsfest in Crailsheim

„Aufbruch im Glauben“ – nach der Corona-bedingten Pause freuen sich Missionswerke, Einrichtungen und Initiativen und der Kirchenbezirk Crailsheim darauf, Ihnen entlang der Flaniermeile ihre Aufbrüche vorzustellen und ins Gespräch zu kommen. Auf der Bühne am Marktplatz werden Menschen aus Kirche, Kommune, Wirtschaft, Mission in Interviews Auskunft darüber geben, was für sie Aufbruch bedeutet, wie Aufbruch schmeckt und wozu er lockt. Wie Aufbruch im Glauben sich anhört, das machen Musiker und Musikerinnen erfahrbar. Ein Konzert am Samstagabend sowie ein Jugendgottesdienst machen den Auftakt.

Weitere und immer wieder neuere Informationen zum Landesmissionsfest gibt es unter

www.landesmissionsfest.de und www.waw-online.de.

1. Juli
19:00 Uhr
Nachtpilgern für Männer

Startpunkt am 1.7. um 19 Uhr ist der Bahnhof in Weinsberg.
Ende ist am 2. 7. um 9 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Neckarsulm.

Wir wandern die Nacht durch. Die Strecke ist 27-30 km lang. Wir werden in Kirchen auf der Strecke 3 bis 4 Einkehr-Andachten halten, um Mitternacht wird auf einem geeigneten Rastplatz eine Ruhepause mit Grillmöglichkeit eingeplant. Abschluss ist mit Frühstück in der Martin-Luther-Kirche Neckarsulm. Von dort gibt es die Möglichkeit, zur Stadtbahn oder zum Bahnhof zu gelangen.

Für die Pilgernacht 2022 wird an die Vereinigung der beiden Dekanate Neuenstadt und Weinsberg im Jahr 2020 angeknüpft. Beim Durchwandern und Verbinden der beiden Bezirksorte soll mittels der Stichworte „ZUSAMMEN-finden, ZUSAMMEN-wachsen, ZUSAMMEN-halten“ in Form von Austausch, Gesprächen, Liedern und Meditation gearbeitet werden. Es hat sich gezeigt, dass im Verlauf einer Nacht zahlreiche Anlässe entstehen, um intensiv und eindrucksvoll über solch ein Thema zu sprechen.

Die ausführliche Beschreibung und eine Anmeldemöglichkeit gibt es auf der Homepage des Evangelischen Männernetzwerks Württemberg: Nachtpilgern für Männer (emnw-maenner.de). Rückfragen bitte an Roland Schule (07132-82404, rolandschule@t-online.de) oder an Bezirksmännerpfarrer Dieter Steiner, Dieter.Steiner@elkw.de.

Events
Ev. Kreisbildungswerks Heilbronn:
Veranstaltungen der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein:
Veranstaltungen des Evangelischen Jugendwerks Neuenstadt (ejn):
Diakonische Bezirksstelle Neuenstadt:
Lebenszeichen

Ostern 2022

Gemeindebrief

Winter 2021

Gemeindebrief

Meldungen aus der Landeskirche

Mit dem Rad zur ÖRK-Vollversammlung

Zur 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen vom 31. August bis 8. September in Karlsruhe reisen Gäste aus aller Welt an. Wer möchte, kann auch mit dem Fahrrad auf organisierten Pilgerrouten anreisen – eine führt auch mitten durch Württemberg.
weiterlesen


Das Kirchenlied in Krisenzeiten

Wie finden wir in einer verstörenden Welt zu Klarheit, Vertrauen und Handlungsfähigkeit? Mit dieser Frage blickt Frieder Dehlinger, Pfarrer im Amt für Kirchenmusik, auf unser Gesangbuch: Wie wirkt ein Kirchenlied in Krisenzeiten? Welche Lieder stärken die Resilienz?
weiterlesen


Beten in Zeiten der Unsicherheit

Angesichts von Krieg und Leid fühlen wir uns hilflos, viele fragen: Wie kann ich da noch beten? Wie kann ich beten, wenn ich in meinem Glauben unsicher bin? Über die Kraft des Gebets in Momenten der Unsicherheit hat Rundfunkpfarrerin Barbara Wurz nachgedacht.
weiterlesen